Was sind die Hausmittel für Schwindel?

Inhaltsverzeichnis Symptome Ursachen Behandlung Hausmittel Ausblick Schwindel, oder die Empfindungen von Spinnen und Schwindel, können die Aktivitäten einer Person einschränken und sie krank machen. Während Medikamente zur Behandlung von Schwindel zur Verfügung stehen, ist dies nicht immer notwendig, besonders wenn natürliche Behandlungen genauso gut ohne Nebenwirkungen funktionieren. Vert

Inhaltsverzeichnis
  1. Symptome
  2. Ursachen
  3. Behandlung
  4. Hausmittel
  5. Ausblick
Schwindel, oder die Empfindungen von Spinnen und Schwindel, können die Aktivitäten einer Person einschränken und sie krank machen. Während Medikamente zur Behandlung von Schwindel zur Verfügung stehen, ist dies nicht immer notwendig, besonders wenn natürliche Behandlungen genauso gut ohne Nebenwirkungen funktionieren.

Vertigo ist ein Schwindelgefühl, das mit oder ohne Bewegung auftritt. Es wird verursacht, wenn das Gehirn fühlt, dass der Körper aus dem Gleichgewicht ist, obwohl es nicht ist.

Wenn Sie sich schwindlig fühlen, sollte sich eine Person sofort hinsetzen, um die Wahrscheinlichkeit zu reduzieren, dass sie verletzt wird, wenn sie fallen.

In der Regel ist Schwindel ein Symptom einer zugrunde liegenden Erkrankung oder mehrerer unterschiedlicher Erkrankungen. Manchmal tritt Schwindel nur einmal auf, aber bei anderen Menschen wird es wieder auftreten, bis die Ursache gefunden ist.

Schnelle Fakten über Schwindel:
  • Die Symptome können von wenigen Minuten bis zu einigen Stunden anhalten und kommen und gehen.
  • Die Behandlung von Schwindel hängt von der Ursache ab.
  • Medikamente können Symptome von Schwindel, Übelkeit und Reisekrankheit lindern.

Symptome


Schwindel kann Kopfschmerzen, Übelkeit, Doppeltsehen oder Hörveränderungen verursachen.

Das Schwindelgefühl kann nicht nur dazu führen, dass die Person sich unausgeglichen fühlt oder sich dreht, sondern auch zu folgenden Symptomen führen:

  • Übelkeit oder Erbrechen
  • abnorme Augenbewegungen
  • Kopfschmerzen
  • Schwitzen
  • Ohr klingeln
  • Schwerhörigkeit
  • Doppelbilder
  • Mangel an Koordination
  • Arm- oder Beinschwäche

Was sind die Ursachen?

Benigner positions paroxysmale Schwindel oder BPPV ist die häufigste Art von Schwindel. Ein Aufbau von Ablagerungen im Innenohr verursacht BPPV.

Das Innenohr ist verantwortlich für den Gleichgewichtssinn des Körpers. Bestimmte Bewegungen können bei BPPV für kurze Zeit Schwindel und ein Spinnempfinden verursachen.

BPPV ist eine häufige Erkrankung. Laut Forschern der University of British Columbia haben die meisten Menschen eine Lebenszeitprävalenz von 2, 4 Prozent. Auch BPPV kehrt zu 50 Prozent der Zeit zurück, so ein Bericht aus dem Jahr 2014, der in der Zeitschrift Advances in Otolaryngology veröffentlicht wurde .

Andere Bedingungen, die Schwindel verursachen können, sind:

  • Kalte Viren : Die Erkältung kann eine Entzündung des Ohrs verursachen. Diese Schwindelform verschwindet normalerweise innerhalb weniger Tage, kann aber wieder auftreten.
  • Eine Kopf- oder Nackenverletzung : Schwindel ist ein häufiges Symptom, das einer Kopf- oder Nackenverletzung folgen kann. Schwindel im Zusammenhang mit einer Nacken- oder Kopfverletzung neigt dazu, sich zu lösen, kann aber schwächend und andauernd sein.
  • Schlaganfall : Laut der American Stroke Association kann jemand, der einen Schlaganfall erleidet, Schwindel haben, einschließlich Schwindel und schwerem Ungleichgewicht. Ein Schlaganfall verursacht Schwindel und Ungleichgewicht statt nur einer.
  • Neuritis vestibularis oder VN : VN ist eine Erkrankung des Vestibulocochlearis im Innenohr. Dieser Nerv ist verantwortlich für Balance und Kopfpositionierungssignale, die im Gehirn empfangen werden. Wenn der Nerv entzündet ist, interpretiert das Gehirn das Gleichgewicht und die Kopfpositionierung falsch.
  • Menière-Krankheit : Meniere ist eine Erkrankung, die das Hören auf einem Ohr beeinträchtigt. Es verursacht Symptome von Schwindel, Tinnitus oder Klingeln in den Ohren, Hörverlust und ein Gefühl von "Fülle" im Ohr. Manche Menschen mit Morbus Meniere haben starke Schwindelgefühle, die zu einem Verlust des Gleichgewichts und zu Stürzen führen.

Behandlung

Die meiste Zeit verrechnet sich der Schwindel ohne Behandlung, da das Gehirn Veränderungen im Innenohr kompensieren kann, um das Gleichgewicht wiederherzustellen.

Medikamente wie Steroide können die Entzündung des Innenohrs reduzieren, und Wasserpillen können die Flüssigkeitsansammlung reduzieren.

Für Menschen, die wiederkehrende Schwindelanfälle haben, kann eine Physiotherapie namens vestibuläre Rehabilitation helfen. Vestibuläre Rehabilitation regt das zentrale Nervensystem an, Innenohrprobleme zu kompensieren.

Hausmittel für Schwindel

Vertigo kann natürlich mit einer Vielzahl von Hausmitteln verwaltet werden.

Epley-Manöver


Das Epley-Manöver wird oft von Chiropraktikern oder Physiotherapeuten empfohlen, um Schwindel zu Hause zu behandeln.

Eine der häufigsten Methoden, um Schwindel zu bewältigen, ist eine Technik namens Epley-Manöver. Dies beinhaltet eine Reihe von Schritten vor dem Schlafengehen jede Nacht, bis die Symptome des Schwindels für mindestens 24 Stunden auflösen.

Ein Bericht des Instituts für Qualität und Effizienz im Gesundheitswesen sagt, dass 52 von 100 Menschen, die das Epley-Manöver nutzen, eine Linderung von Schwindel-Symptomen erzielen.

Wenn Symptome von Schwindel von der linken Seite und dem linken Ohr auftreten, kann das Epley-Manöver durchgeführt werden durch:

  • auf der Kante eines Bettes sitzen und den Kopf um 45 Grad nach links drehen
  • schnell hinlegen und im 45-Grad-Winkel auf das Bett schauen
  • Halten Sie die Position für 30 Minuten
  • Drehen Sie den Kopf zur Hälfte - 90 Grad - nach rechts, ohne ihn für 30 Sekunden anzuheben
  • den Kopf und den ganzen Körper auf die rechte Seite drehen und 30 Sekunden lang nach unten schauen
  • langsam aufsetzen, aber mindestens einige Minuten sitzen bleiben

Wenn der Schwindel auf der rechten Seite des rechten Ohres beginnt, sollten diese Anweisungen umgekehrt ausgeführt werden.

Ginkgo Biloba

Ginkgo biloba ist ein chinesisches Kraut, das dafür bekannt ist, die Symptome von Schwindel zu lösen. Es funktioniert, indem es den Blutfluss zum Gehirn steuert, um Schwindel und Gleichgewichtsprobleme zu lindern.

Eine Studie, die im internationalen Journal der Otolaryngology berichtet wird, findet Ginkgo biloba ist ebenso wirksam wie das Betahistin-Medikament bei der Behandlung von Schwindel.

Ingwertee

Im Journal of Acupuncture und Tuina Science veröffentlichte Forschungsergebnisse zeigen, dass Ingwerwurzel die Auswirkungen von Schwindel besser reduzieren kann als manuelle Repositionierung, wie beispielsweise das Epley-Manöver.

Ingwerwurzel kann für 5 Minuten in eine Tasse kochendes Wasser getaucht werden. Honig kann mit dem bitteren Geschmack helfen. Ingwer Tee zweimal täglich trinken kann Schwindel, Übelkeit und andere Schwindel Symptome helfen.

Mandeln

Mandeln sind reiche Quellen der Vitamine A, B und E. Essen eine tägliche Handvoll Mandeln kann mit Schwindel Symptome helfen.

Wie Mandeln helfen ist unbekannt, aber es ist möglich, dass der Vitamingehalt die Ursachen von Schwindel bekämpfen kann.

Hydratisiert bleiben

Dehydration kann Symptome von Schwindel verursachen. Selbst leichte Dehydratation kann den Zustand auslösen.

Hydratisiert bleiben kann Schwindel und Gleichgewichtsprobleme zu minimieren.

Der Körper braucht 8 bis 12 Tassen Flüssigkeit pro Tag. Während dies alle Flüssigkeiten beinhaltet, ist Wasser die beste Option, da es kalorien- und koffeinfrei ist und kein Diuretikum. Diuretika erhöhen die Menge an Wasser und Salz, die der Körper als Urin ausstößt.

Apfelwein und Honig

Es wird angenommen, dass sowohl Apfelwein als auch Honig kurative Eigenschaften haben, um den Blutfluss zum Gehirn zu erleichtern. Zwei Teile Honig und ein Teil Apfelwein können Schwindel Symptome verhindern und behandeln.

Essentielle Öle


Verschiedene ätherische Öle können, wenn sie topisch oder inhaliert angewendet werden, dazu beitragen, die Schwindelsymptome zu lindern.

Ätherische Öle sind natürliche und kostengünstige Optionen zur Behandlung der Symptome von Schwindel, einschließlich Übelkeit, Kopfschmerzen und Schwindel.

Einige der Möglichkeiten zur Bekämpfung von Schwindel gehören Pfefferminz, Ingwer, Lavendel und Zitrone ätherische Öle.

Ätherische Öle werden vor der topischen Anwendung durch ein Infusionsgerät inhaliert oder in einem Trägeröl verdünnt. Eine Person muss möglicherweise mit einer Vielzahl von Ölen experimentieren, um das beste zu finden, um ihre Schwindelsymptome zu behandeln.

Akupressur

Akupressur verwendet die gleichen Konzepte wie Akupunktur, aber es ist ohne die Nadeln. Das Ziel der Akupressur ist es, Wellness und Entspannung zu fördern. Es kann helfen, Schwindel zu bewältigen, indem Druckpunkte im ganzen Körper stimuliert werden.

Eine gängige Methode, die Akupressurmethode P6, beinhaltet einen effektiven Druckpunkt in den beiden Sehnen zwischen dem inneren Unterarm und dem Handgelenk.

Wann man einen Arzt aufsuchen sollte

Wer Schwindel wiederfindet, sollte seinen Arzt aufsuchen. Für die meisten Menschen ist Schwindel in der Regel nicht schädlich, aber die zugrunde liegende Ursache muss identifiziert werden. Ein Arzt kann auch Medikamente und andere Behandlungen verschreiben, um die Symptome zu lindern, besonders wenn Hausmittel nicht helfen.