17, Feb - 2019
Schlafapnoe bei Kindern kann die Entwicklung des Gehirns behindern

Schlafapnoe bei Kindern kann die Entwicklung des Gehirns behindern

Schlafapnoe, eine häufige Erkrankung, bei der die Atmung während der Nacht kurz anhält, kann die Menge der grauen Substanz im Gehirn eines Kindes reduzieren, findet eine aktuelle Studie. Obwohl weitere Forschung benötigt wird, sind die Ergebnisse besorgniserregend. Die Wirkung der Schlafapnoe auf das sich entwickelnde Gehirn wird derzeit wenig verstanden. Sc

Weiterlesen
Erhöhtes Risiko von Bluthochdruck bei Menschen mit Schlaflosigkeit

Erhöhtes Risiko von Bluthochdruck bei Menschen mit Schlaflosigkeit

In einer kontrollierten, laborbasierten Studie mit Dutzenden von Menschen mit chronischen Schwierigkeiten beim Einschlafen haben Forscher einen Zusammenhang zwischen Schlaflosigkeit, die sich auf die Tagesfunktion auswirkt, und Bluthochdruck - erhöhter Blutdruck, ein etablierter kardiovaskulärer Risikofaktor - gefunden.

Weiterlesen