24, Apr - 2019
Das Huntington-Gen spielt eine wichtige Rolle im normalen Langzeitgedächtnis

Das Huntington-Gen spielt eine wichtige Rolle im normalen Langzeitgedächtnis

1993 entdeckten Wissenschaftler, dass Mutationen in einem Gen namens Huntingtin an der Entwicklung der Huntington-Krankheit beteiligt sind, aber seitdem ist wenig darüber bekannt, wie dieses Gen an der normalen Gehirnaktivität beteiligt ist. Jetzt haben Forscher entdeckt, dass es eine wichtige Rolle im Langzeitgedächtnis spielt. E

Weiterlesen
Forscher finden neues Ziel für die Huntington-Krankheit

Forscher finden neues Ziel für die Huntington-Krankheit

Die Huntington-Krankheit, eine spät auftretende neurodegenerative Erkrankung, die durch Probleme mit Bewegung, mentaler Funktion und Verhalten gekennzeichnet ist, hat derzeit keine Heilung. Aber eine neue Studie gibt Hoffnung, da Forscher ein neues therapeutisches Ziel für die Krankheit identifiziert haben.

Weiterlesen