24, Apr - 2019
Targeting Samenproteine, um HIV-Infektion zu verhindern

Targeting Samenproteine, um HIV-Infektion zu verhindern

Die von Forschern der Perelman School of Medicine an der Universität von Pennsylvania geleitete Forschung beschreibt zwei neue Ansätze, die eine HIV-Infektion verhindern könnten, indem sie Proteine ​​im Samen anzielen, die die Übertragung des Virus verstärken. Die Forscher fanden heraus, dass ein Molekül namens CLRO1 die Samenpolymere, die Amyloidfibrillen genannt werden, interferierte, was die Wahrscheinlichkeit einer HIV-Übertragung verringert. Bildnachw

Weiterlesen
Die WHO befürwortet den Einsatz von antiretroviralen Medikamenten zur Prävention von HIV-Infektionen

Die WHO befürwortet den Einsatz von antiretroviralen Medikamenten zur Prävention von HIV-Infektionen

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat ihre erste Richtlinie für Nationen herausgegeben, die die Bereitstellung von ARVs (antiretroviralen Medikamenten) für HIV-negative Menschen mit hohem Risiko in Erwägung ziehen . HIV ist ein Retrovirus. Retroviren bestehen aus RNA, nicht aus DNA; Sie besitzen ein Enzym (reverse Transkriptase), das es ihnen ermöglicht, ihre RNA nach dem Einbringen in eine Zelle in DNA zu transkribieren. Di

Weiterlesen