Pädiatrie

Brown-Fett, alias gutes Fett, häufiger in den schlankeren Kindern

Forscher am Joslin Diabetes Center und am Children's Hospital Boston haben herausgefunden, dass eine Art "gutes" Fett, das als braunes Fett bekannt ist, in unterschiedlichen Mengen bei Kindern auftritt, welches bis zur Pubertät zunimmt und dann abnimmt. Braunes Fett ist häufiger bei Kindern, die schlanker sind.
Die Untersuchung verwendete PET-Bildgebungsdaten, um die Menge und Aktivität von braunem Fett bei Kindern aufzuzeichnen, was Energie im Vergleich zu weißem Fett, das es speichert, verbrennt. Die Studie wurde im Journal of Pediatrics veröffentlicht .
Aaron Cypess, MD, PhD, ein Assistenzarzt und Mitarbeiter Arzt bei Joslin und leitender Autor des Papiers sagte:

"Die Erhöhung der Menge an braunem Fett bei Kindern kann ein wirksamer Ansatz sein, um die ständig steigende Rate von Fettleibigkeit und Diabetes bei Kindern zu bekämpfen."

Im New England Journal of Medicine im Jahr 2009 demonstrierte das Team von Cypess zum ersten Mal, dass braunes Fett im erwachsenen Menschen metabolisch aktiv ist. In der Vergangenheit wurde geglaubt, dass braunes Fett nur in Babys und Kindern gefunden wurde. Ihre Untersuchung zeigte, dass es zwischen 3 und 7, 5 Prozent der Erwachsenen gefunden wurde, mit höheren Raten bei Frauen.
In der neuen Untersuchung untersuchten die Forscher PET-Scans, die an 172 Kindern im Alter zwischen 5 und 21 Jahren im Children's Hospital Boston durchgeführt wurden. Bei 44% der Kinder wurde braunes Fett festgestellt, bei Mädchen und Jungen etwa genauso. Die 13- bis 15-Jährigen hatten den höchsten Anteil an nachweisbarem braunem Fett und Aktivität. Darüber hinaus wurde der Body-Mass-Index (BMI) umgekehrt zur braunen Fettaktivität erhoben, was bedeutet, dass Kinder, die schlanker waren, die höchste braune Fettaktivität aufwiesen.
Die neue Studie zeigte, dass die Außenwettertemperatur keinen Einfluss auf die Aktivität von braunem Fett hatte, während die Untersuchung von Erwachsenen von 2009 anzeigte, dass braunes Fett bei kaltem Wetter aktiver war. Die Autoren erklärten, dass die Zunahme der braunen Fettaktivität von der Kindheit bis zur Adoleszenz und ihre inverse Korrelation mit Fettleibigkeit darauf hindeutet, dass braunes Fett eine wichtige Rolle beim Stoffwechsel der Pädiatrie, der Energiebilanz und der Gewichtsregulation spielen könnte.
Erstautorin Laura Drubach, MD, des Kinderkrankenhaus-Programms in Nuklearmedizin und Molekulare Bildgebung erklärte:
"Wir glauben, dass die Fähigkeit, die Aktivität von braunem Fett in vivo mit PET-Bildgebung nichtinvasiv zu bewerten, ein besseres Verständnis seiner herausragenden Rolle in der pädiatrischen Physiologie liefert und möglicherweise Einblicke in die Behandlung von Fettleibigkeit bei Kindern bietet."

Cypess erklärte, dass das Ziel darin besteht, in erster Linie nach nicht-pharmakologischen Wegen zu suchen, um die Aktivität von braunem Fett zu erhöhen, möglicherweise durch Senkung der Temperaturen in Häusern, in denen adipöse Kinder leben. Vielleicht könnten bestimmte Lebensmittel auch eine Rolle bei der Erhöhung der braunen Fettwerte spielen, sagte er. Wenn nicht, könnte die Entwicklung neuer Medikamente die Antwort sein, fügte er hinzu.
Im Jahr 2010 identifizierte eine Joslin-Untersuchung Zellen in Mäusen, die ausgelöst werden können, um sich in braunes Fett zu verwandeln.
Cypse hinzugefügt:
"Wir könnten die Fettleibigkeit und Diabetes-Epidemien bekämpfen, wenn wir sichere Wege finden, die Aktivität von braunem Fett zu erhöhen. Dies könnte ein zusätzliches Werkzeug im Kampf sein.
Aber es gibt noch viele Fragen zu beantworten. Zum Beispiel ist nicht bekannt, ob der Zusammenhang zwischen BMI und braunem Fett darin besteht, dass Kinder mehr braunes Fett haben, weil sie dünn sind oder wenn mehr braunes Fett die Kinder dünn werden lässt.
Das ist die Milliarden-Frage, aber wir wissen, dass braunes Fett eine Kernkomponente des pädiatrischen und wahrscheinlich erwachsenen Metabolismus ist. "

Geschrieben von Grace Rattue

Tipp Der Redaktion

Kategorie Pädiatrie, Interessante Artikel

Kindern mit psychisch kranken Eltern fehlt die Unterstützung, UK - Pädiatrie
Pädiatrie

Kindern mit psychisch kranken Eltern fehlt die Unterstützung, UK

Die Care Quality Commission (CQC) und Ofsted haben eine Empfehlung an die britische Regierung gerichtet, dass die psychosozialen Dienste verpflichtet werden, Daten über Kinder mit Eltern oder Betreuern mit psychischen Problemen zu sammeln. Der Bericht mit dem Titel "Was ist mit den Kindern?" Wurde von den beiden Gremien als gemeinsame Umfrage veröffentlicht.
Nachrichten
Harnwegsinfektion bei Frühgeborenen: Die schützende Rolle des Stillens - Pädiatrie
Pädiatrie

Harnwegsinfektion bei Frühgeborenen: Die schützende Rolle des Stillens

UroToday.com - Nachdem Itzhak Levy und seine Kollegen Harnwegsinfektionen klinisch und mikrobiologisch bei Frühgeborenen charakterisiert haben, wollten sie die möglichen Risikofaktoren und die mögliche Rolle des Stillens in ihrer Entwicklung definieren. Sie führten eine Fall-kontrollierte Studie durch, die zwischen 1995 und 2003 auf einer neonatalen Intensivstation im Tertiärbereich durchgeführt wurde. Ihre
Nachrichten
Stillen zur Schmerzlinderung bei Frühgeborenen - Pädiatrie
Pädiatrie

Stillen zur Schmerzlinderung bei Frühgeborenen

Schlecht gemanagter Schmerz in der neonatalen Intensivstation hat schwerwiegende kurz- und langfristige Folgen, die bei Frühgeborenen eine physiologische und behaviorale Instabilität und langfristige Veränderungen ihrer Schmerzempfindlichkeit, Stresserregungssysteme und sich entwickelnde Gehirne verursachen. I
Nachrichten
Sehr vorzeitige Kinder mit höherem Risiko für erhöhte Behinderung - Pädiatrie
Pädiatrie

Sehr vorzeitige Kinder mit höherem Risiko für erhöhte Behinderung

Kinder, die aus sehr frühen Geburten geboren wurden, können ein Ausmaß an Gehirn- und motorischen Störungen aufweisen, die mit der Zeit zunehmen, wenn der Schwangerschaftsverlauf abnimmt. Laut einem in der Lancet- Ausgabe vom 8. März 2008 veröffentlichten Artikel bedeutet dies, dass die Verhinderung von Lernbehinderungen bei diesen Kindern ein wichtiges Ziel zukünftiger Forschung ist. Eine
Nachrichten